BGM, Ergonomie und Präventions-konzepte 5.0

ERGONOMIC AFFAIRS analysiert die berufsbedingten Belastungen und Ressourcen Ihrer Mitarbeiter oder Kunden und verändert Prozesse, Produkte, Schnittstellen und ...Sie.

ERGONOMIC proGASTRO
Das Arbeitsfeld Gastronomie birgt besondere Belastungen und gesundheitliche Gefahren, die es besonders anzugehen gilt. Wir haben Grundlagenstudien zum Thema durchgeführt und kennen die Probleme auf allen Ebenen. Wir bieten maßgeschneiderte Konzepte zur Gesunderhaltung der Crew und innovative Lösungen für Gastronomieobjekte und -projekte in vielen Bereichen.
ERGONOMIC AFFAIRS
Betriebliches Gesundheitsmanagement, Health Marketing und ergonomische Analysen vom Feinsten. Tiefgreifende Analysen der bio-psycho-sozialen Belastungen und gesundheitsfördernen Ressourcen sorgen für die besten Arbeitsbedingungen und gewinnbringenden Workflow. Individuelle Programme entwickeln Ihre Unternehmenskultur und fördern das Sozial- und Humankapital Ihrer Organisation. Als externe Berater ergänzen wir zudem perfekt Ihr Arbeits- und Gesundheitsschutz-Team.
ERGONOMIC proDENTS
Das Team Ihrer Zahnarzt-/ Kieferorthopädiepraxis leidet unter erheblichen berufsbedingten Beschwerden und Sie wollen das ändern, aber Sie wissen nicht wie? Wir bieten Ihnen Inhouse-Seminare zum Thema Ergonomie und Gesundheitsförderung, von denen alle Mitglieder Ihres Teams profitieren werden. Auch Ihre Patienten werden den Unterschied merken.
Präventionskonzepte
SIe haben eine Kursidee nach §20 SGB V und möchten sie zur Zertifizierung bringen? Wir helfen Ihnen oder übernehmen den Prozess für SIe.
Neutrale Produktberatung
Ihnen fehlt das passende Tool für Ihre HealthMarketing-Kampagne? Wir beraten, testen und entdecken wirklich neue Möglichkeiten.
Arbeitsplatzanalysen
Sie möchten tiefe Einblicke in die Belastungen Ihrer Mitarbeiter? Wir schalten für Sie, HighTec unterstützt, das Licht und die Lupe an.

6. Tage der Ergonomie

Analyse und Gestaltung von Arbeit  • Gefährdungen und Belastungen • Technik und Prävention Vortrag zum ECN Kongress 2018 (Dies ist eine Weiterleitung zur offiziellen Seite des ECN )

Mitgliedschaften

Fundiertes, aktuelles Wissen und ein großes Netzwerk für Ihre Projekte.

Vortrag auf dem GfA Frühjahrskongress

Zum diesjährigen Frühjahrskongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. stellen wir unsere neuesten Analyseergebnisse aus dem Bereich Gastronomie vor. Weiter berichten wir im Vortrag am 01.03. von unserem zielgruppenspezifischen Präventionskonzept, dass exklusiv für die Zielgruppe konzipiert wurde und im Laufe des Jahres deutschlandweit installiert wird.

Signature Moves

Unsere Tracking-Analysen berufsspezifischer Bewegungen sind Teil der Analyse arbeitsbedingter, körperlicher Beschwerden. Die Kategorisierung der komplexen Aktivitäten bringt dabei so manch Ungeahntes ans Licht.

Leistungsspektrum

Detaillierte Insights aus verborgenen Welten.

Individuell angelegte Erfassungsinstrumente
Interviews – Fragebögen – Evaluationen – Online-Surveys – BodyCharts – Testbatterien – Fotoserien – Videos in Superzeitlupe
Analyse körperlicher Belastungen
kabellose Elektromyographie – digitale Goniometrie – 4D Inertial Sensoring – biometrische Videoanalysen – MotionTracking – Greenscreen-Videos – HRV-Messungen – Sonographie – 3D Fußscans – motorische Tests – Strukturanalysen – AugmentedReality-Realisierung
 
Lösungen nach Maß
 
Arbeitsplatzanalysen – Gefährdungsbeurteilungen – Ergonomieschulung und -beratung – exklusive Workouts – CorporateHealth-Programme – WearableHealth – Präventionskonzepte §20 SGB V
Seminare/ Workshops
Haltung und Bewegung – mental und physisch: Wir bieten Ihnen die Möglichkeit sich selbst besser kennenzulernen und zu entwickeln. In Kooperation mit einem erfahrenen Psychologen/ Coach/ Kommunikationstrainer gestalten wir Trainings für Ihre Mitarbeiter und Kunden: Sie lernen auf Ihren Körper zu hören und gezielte Techniken anzuwenden, um Ihre körperlichen Beschwerden neu zu bewerten und zu reduzieren. Durch die Kombination mit Techniken zur Kommunikation in schwierigen Situationen und der Förderung persönlicher Verhaltensweisen zur Stärkung von Resilienz und Antifragilität, sind Sie bereit für kommende Aufgaben und bleiben länger gesund.
Ergonomie und Prävention für Jugendliche
Die nächsten Gernerationen von Facharbeitern, Handwerkern oder Akademikern sehen sich grundlegend veränderten Belastungssituationen im Berufsleben ausgesetzt. Bewegungsarmut, die fehlende Vernetzung beider Gehirnhälften und die unmenschliche Geschwindigkeit digitaler Systeme und deren Auswirkung aus sozio-emotionale Prozesse, werden ihren Tribut zollen. Falsch erlernte Routinen lassen sich nur sehr mühsam und unvollständig verändern. Kindern und Jugendlichen fällt das sehr leicht.
Wir bieten Schulen und Berufschulen die Möglichkeit, die Idee eines gesunden Settings am Arbeitsplatz zu intensivieren und Jugendliche auf der Basis von Spaß und Kurzweiligkeit für das „harte Brot der Prävention“ zu sensibilisieren.

Kontakt